Eine Tradition, die es zu erhalten gilt: Die Uhren von BORGWARD verbinden die präzise Handwerkskunst der Moderne mit der klassischen Anmut der Vergangenheit. Zwischen 1939 und 1963 stand der Name BORGWARD für formvollendete Automobile aus dem Raum Bremen, heute stellt Inhaber und Produzent Jürgen Betz in der BORGWARD Zeitmanufaktur in Efringen-Kirchen Uhren her, die ihrerseits die Zeit überdauern.

Als Produktionsleiter einer Zifferblattfabrik entdeckte der gelernte Maschinenbautechniker 2003 im Archiv originale BORGWARD Druckklischees aus den 50er Jahren – der Grundstein für die BORGWARD Zeitmanufaktur war gelegt. "Ich fand es spannend, diesen Teil der Bremer Geschichte wieder aufzugreifen", so Betz. "Die Rundinstrumente der Fahrzeuge, das typische Design der Fünfziger und Sechziger Jahre: all das spiegelt sich in den Uhren von BORGWARD wider."

​ Oben links, unten links: (c) Nicolas Priso

Ein besonderes Augenmerk legt Betz dabei auf die Zifferblätter: "Das Zifferblatt ist der Charakter, das Gesicht einer Uhr und entscheidet innerhalb von Millisekunden darüber, ob mir ein Exemplar gefällt oder nicht. Für mich ist das Zifferblatt eine Leinwand, auf der ich künstlerisch tätig sein darf." Design bleibt bei BORGWARD deshalb Chefsache: Mit Hilfe von jahrzehntelanger Erfahrung und ausgeprägtem Gespür für Details widmet sich Betz intensiv jeder einzelnen, limitierten Serie der BORGWARD-Uhren persönlich.

Inspiriert von dem New Heritage-Lebensgefühl hat BORGWARD eine neue Serie entworfen, die mit einem innovativen Materialmix aus Silber, Stahl und Bronze begeistert. Als Taschenuhr, Chronograph, Armbanduhr mit Handaufzug oder Automatic versprüht sie zeitlose Eleganz und verspricht, das Erbe der "Legende BORGWARD" weiter fortzuführen.

NEW HERITAGE - Vordenker

Swiss Jeans Freak Ruedi Karrer im Interview
Weiterlesen ...
Bernhard Roetzel im Interview: Was ist eigentlich "guter Stil"?
Weiterlesen ...
WOUTER MUNNICHS AKA LONG JOHN: HERITAGE IS A WAY OF LIFE
Weiterlesen ...
VORDENKER JOSH BRINGT JAPAN INS GLOCKENBACHVIERTEL
Weiterlesen ...
Michael Schmidt gibt die Makers Bible Series heraus: "Gin und Tonic geht immer."
Weiterlesen ...
Dieter Funk – klare Sicht auf Qualität
Weiterlesen ...
Qualität und Lieblingsstücke: Ein Interview mit Mo, Ela & Jessica
Weiterlesen ...
Mirjam Smend von GREENSTYLE | MUC im Interview
Weiterlesen ...