In unserem Artikel "Kein reiner Männerclub: Über den weiblichen Stil der Heritage-Bewegung" haben wir drei Frauen zu Wort kommen lassen, die sich in der Heritage-Szene bestens auskennen und noch dazu selbst echte Stilikonen sind. Grund genug, ihnen noch ein paar weitere Fragen zu stellen – und den ein oder anderen Tipp zum Thema hochwertige Mode abzusahnen.

Mo Goshtasb ist Gründerin der Agentur YKON AGENCY und vertreibt damit unter anderem die Traditionsmarken Zeha Berlin oder Merz b. Schwanen.
Das bedeutet Qualität für mich: Qualität im Bezug auf Kleidung, das sind für mich Produkte, die ethisch und ökologisch vertretbar hergestellt sind – aus hochwertigen, klimafreundlichen Rohstoffen und unter fairen Bedingungen für Mensch, Tier und Natur.
Darauf lege ich Wert, wenn ich Neues kaufe: Ich sehe mir immer genau an, wo die Produkte, die ich kaufe, herkommen und was sie beinhalten.
Dieses Kleidungsstück begleitet mich schon seit Jahren: 1. Ein weißer ‚Club' Sneaker der Marke Zeha Berlin, die ich seit mehreren Jahren mit meiner Agentur vertreibe. 2. Ein handgestrickter Cashmere Pullover von der Marke Amon. Die Marke gehört meiner Familie, den Inhabern des Amon Store in Prien am Chiemsee. Sie produzieren 80 Prozent ihrer Kollektionen selbst unter der Marke Amon – auf Handstrickmaschinen.
Ohne dieses Teil könnte ich nicht leben: Im Moment könnte ich definitiv nicht ohne meine Wollfilz-Slipper von der dänischen Marke Glerups leben. In die schlüpfe ich morgens direkt nach dem Aufstehen und abends, sobald ich wieder zu Hause bin. Vor allem bei der Jahreszeit sind sie wunderbar kuschelig und warm!

Ela Reck betreibt den Concept Store Tuxedo in Düsseldorf und hat den – nach eigener Aussage – schönsten Beruf der Welt.
Das bedeutet Qualität für mich: Alles. Darauf lege ich Wert, wenn ich Neues kaufe: Auf das Gesamtpaket. Der Einkauf muss harmonieren mit dem, was ich schon besitze, er muss in die Zeit passen und es muss die Qualität stimmen.
Dieses Kleidungsstück begleitet mich schon seit Jahren: Meine Schnürschuhe von Carpe Diem. Und mein Lieblingsblazer von Paul Harnden.
Ohne dieses Teil könnte ich nicht leben: Ich habe einen uralten No-Name-Ledergürtel, der schon vollkommen abgenutzt ist. Ich dachte mal, ich hätte ihn verloren, da bin ich vollkommen durchgedreht. Aber ich habe ihn wiedergefunden, er hatte sich nur in einer Reisetasche verklemmt. Dieses Teil darf niemals wegkommen! Und da muss ich auch ein Leben lang reinpassen.

QUALITÄT UND LIEBLINGSSTÜCKE: EIN INTERVIEW MIT MO, ELA & JESSICA

Oben links: Mo Goshtasb, unten links: Ela Reck, rechts: Jessica Chori.

Jessica Chori führt zusammen mit ihrem Mann Chris den FOUR ACES Shop in Bremen, der sich ganz auf den klassischen Heritage-Stil fokussiert.
Das bedeutet Qualität für mich: Hochwertige Stoffe und Materialien, ehrliche Produktionen...man muss es fühlen können, mit Hand und Herz!
Darauf lege ich Wert, wenn ich Neues kaufe: Mittlerweile geht es da nur noch um Lieblingsstücke...ich sehe, ich fühle, ich weiß, dieses Kleidungsstück ist wie für mich gemacht ;) Wobei ich hinzufügen muss, es gibt tatsächlich einen Brand, da bekomme ich Herzrasen, sobald ich die Kollektion zu Gesicht bekomme und würde am liebsten alles sofort in meinem Kleiderschrank verstauen.
Dieses Kleidungsstück begleitet mich schon seit Jahren: Tatsächlich habe ich viele solcher Lieblingsstücke, aber eine Jacke ist beinahe mein täglicher Begleiter - 1ST PAT-RN - Lavoro Jacket. Es hat gedauert, bis diese Jacke eingetragen war, aber mittlerweile ist es MEINE Jacke mit ganz individueller Patina, sie passt immer und ist perfekt!
Ohne dieses Teil könnte ich nicht leben: Ganz klar und kompromisslos, meine Bialetti Espressokocher!!!

​Vielen Dank für eure Antworten!

NEW HERITAGE - Brands

Vecona Vintage belebt die Mode der 20er und 40er Jahre wieder
Weiterlesen ...
Stripes of-f Road: Taschen mit Geschichte
Weiterlesen ...
MANNSZEUG: Tragbares für echte Kenner
Weiterlesen ...
NOAKINI: Echtes, Ehrliches, Einzigartiges aus Holz
Weiterlesen ...
Hornbrillen von Bachoff: Eingestaubt? Denkste!
Weiterlesen ...
Haftsache: Handgemacht in bayerischen JVAs
Weiterlesen ...